Klettern im Allgäu

Klettern im Allgäu

Das Allgäu mit seinen schroffen Felsen und steilen Gipfeln bietet eine Vielzahl an Klettergebieten. Einfach und anspruchsvoll und hauptsache luftig: Das Allgäu bietet Klettersteige und Kletterrouten für Anfänger bis Profi. Einzigartige Tief- und Weitblicke sowie ein unvergessliches Naturerlebnis sind garantiert. Kletterwälder und Hochseilgärten lassen vor allem die Herzen kleiner Klettermaxen höherschlagen. Im Winter kann man in den zahlreichen Kletterhallen im Allgäu ausgiebig kraxeln und üben. Mehr lesen

Alle Klettertipps

Klettersteige, Kletterrouten und Klettererlebnisse

Das Allgäu mit seinen schroffen Felsen und steilen Gipfeln bietet eine Vielzahl an Klettergebieten. Einfach und anspruchsvoll und hauptsache luftig: Das Allgäu bietet Klettersteige und Kletterrouten für Anfänger bis Profi. Einzigartige Tief- und Weitblicke sowie ein unvergessliches Naturerlebnis sind garantiert. Kletterwälder und Hochseilgärten lassen vor allem die Herzen kleiner Klettermaxen höherschlagen. Im Winter kann man in den zahlreichen Kletterhallen im Allgäu ausgiebig kraxeln und üben. 

In luftiger Höhe

Einer der längsten und anspruchsvollsten Klettersteige in den Allgäuer Alpen ist der Hindelanger Klettersteig. Auf einem über fünf Kilometer langen Grat führt er über steile Passagen, Brücken und Abgründe vom Nebelhorn bis zum Großen Daumen. Der etwas leichtere Friedberger Klettersteig ist ein idealer Übungssteig für Kletter-Neulinge. Aber alle haben eines gemein: Sie bieten spektakuläre Blicke auf die Gipfel der Alpen und sollten nur von schwindelfreihen und trittsicheren Kletterfreunden mit Bergerfahrung begangen werden.

Kletterwälder und Kletterhallen

Sowohl Kinder alsauch Erwachsene können ihre Kletterkünste in vielen Kletterwäldern oder Hochseilgärten unter Beweis stellen. Bei schlechtem Wetter und zum Üben gibt es im Allgäu auch einige Kletterhallen, wie z.B. das DAV Kletterzentrum swoboda alpin in Kempten, mit verschiedenen Kletterparcours für Anfänger und Geübte.