Fellhornbahn Oberstdorf

Bergbahnen im Allgäu

Im Sommer bringen moderne Bergbahnen den Wanderer bequem und sicher auf die Gipfel der Allgäuer Berge. In der Höhe warten grandiose Aussichten ins Tal und über die Berge. Im Winter warten die Bergbahnen auf zahlreiche Skihasen, um sie immer wieder auf den Gipfel zu bringen. Berghütten und Gipfelrestaurants bieten genussvolle Momente und laden zum Einkehren oder Sonnenbaden ein. Und zahlreiche Höhenwanderwege starten von oben. Mehr lesen

Alle Bergbahnen

Hoch auf die Gipfel mit den Allgäuer Bergbahnen

Im Sommer bringen moderne Bergbahnen den Wanderer bequem und sicher auf die Gipfel der Allgäuer Berge. In der Höhe warten grandiose Aussichten ins Tal und über die Berge. Im Winter warten die Bergbahnen auf zahlreiche Skihasen, um sie immer wieder auf den Gipfel zu bringen. Berghütten und Gipfelrestaurants bieten genussvolle Momente und laden zum Einkehren oder Sonnenbaden ein. Und zahlreiche Höhenwanderwege starten von oben.

Einmalige Aussichten und Bergerlebnisse

Mit den Oberstdorf ∙ Kleinwalsertal-Bergbahnen z. B. gelangt man in das deutsch-österreichische Zweiländergebiet Fellhorn/Kanzelwand, auf das Nebelhorn, Walmendingerhorn, den Familienberg Söllereck oder den Hohen Ifen. Dort erwarten im Sommer die Wanderer und im Winter die Skifahrer sowie Familien mit Kindern einzigartige Bergerlebnisse, Wandertouren, Kletterrouten und Skigebiete. Auf allgäuweit.de gibt es eine Übersicht aller Bergbahnen im Allgäu.