Burgruine Falkenstein & Schloss Neuschwanstein

Burgen und Schlösser im Allgäu

Das Allgäu ist reich an historischen und sagenumwobenen Burgen und Schlössern aus unterschiedlichen Epochen und Stilen. Diese sind zu jeder Jahreszeit beliebte Ausflugsziele. Neben dem weltberühmten Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen, die jedes Jahr Millionen Touristen aus aller Welt anziehen, gibt es auch viele kleine, sehenswerte Burgruinen und Schlösser, die immer einen Besuch wert sind. Mehr lesen

Alle Burgen & Schlösser
Reportagen und Tipps für Burgen und Schlösser

Burgenzauber und Märchenschlösser im Allgäu

Das Allgäu ist reich an historischen und sagenumwobenen Burgen und Schlössern aus unterschiedlichen Epochen und Stilen. Diese sind zu jeder Jahreszeit beliebte Ausflugsziele. Neben dem weltberühmten Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen, die jedes Jahr Millionen Touristen aus aller Welt anziehen, gibt es auch viele kleine, sehenswerte Burgruinen und Schlösser, die immer einen Besuch wert sind.

Die Königsschlösser von Ludwig II. von Bayern

Das Ostallgäu ist geprägt von den bekannten Bauten des Königs Ludwig II. von Bayern, der dort seine beiden Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau in traumhafter Lage bei Füssen errichten ließ. König Ludwig II. hat mit seinen Schlössern Denkmäler gesetzt. Schloss Neuschwanstein zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf der Welt und ist untrennbar mit dem Allgäu verbunden. König Ludwig II. erfüllte sich mit dem Bau des Schlosses einen Traum. Er wollte hoch über der Pöllatschlucht seine „Neue Burg“, eine mittelalterliche Burg nach Vorbild der Wartburg in Eisenach mit damals modernster Technik errichten. Diese sollte ihm als Zufluchtsort für seine Traumwelten dienen. Neuschwanstein ist zum Inbegriff einer romantischen Burg des Mittelalters geworden und ist heute eines der berühmtesten Bauwerke des Historismus. Der Bau und die Innenausstattung spiegelt die Verehrung König Ludwigs II. für die Kultur des Mittelalters wider und ist von den Sagen des Mittelalters und Richard Wagners Bühnenwerken geprägt.

Bei Führungen durch das unvollendete Märchenschloss Neuschwanstein kann man die mittelalterliche Pracht des Schlosses bewundern und erfährt Spannendes über das außergewöhnliche Leben und den rätselhaften Tod des bayerischen Märchenkönigs.

Im Schloss Hohenschwangau gleich in der Nähe kann man die reich ausgestatteten Wohnräume des Elternhauses Ludwigs II. und die Sommerresidenz der bayerischen Königsfamilie Wittelsbach besichtigen. König Ludwig II. verbrachte dort die meiste Zeit seiner Kindheit und Jugend. Sehenswert ist auch das Museum der Bayerischen Könige unterhalb von Schloss Neuschwanstein.

Imposante Burgen im Allgäu

Bei einer Wanderung auf die Burgruine Falkenstein bei Pfronten, Deutschlands höchstgelegener Burganlage, wird man auf der Aussichtsplattform im Inneren der Burgruine mit einem Panoramablick auf die Allgäuer Alpen und das Alpenvorland belohnt. Das Burgenmuseum informiert über die bewegte Geschichte.

Kurz nach der deutsch-österreichischen Grenze bei Reutte thront die mittelalterliche Burgruine Ehrenberg, die den Mittelpunkt des größten und bedeutendsten Festungskomplexes Mitteleuropas bildet. Hier erwartet den großen und kleinen Besucher eine spannende Burgen- und Erlebniswelt mit Spielplatz und Burgmuseum sowie ein besonderes Highlight: die highline 179, die weltlängste Hängebrücke im Tibet-Style, über die man in schwindelerregender Höhe laufen kann.

Einen Ausflug ist auch das Burgenensemble Eisenberg und Hohenfreyberg bei Pfronten wert. Die beiden Burgruinen gehören zu den eindrucksvollsten Burgen in der Burgenregion Allgäu. Von beiden Anlagen sind noch zahlreiche Reste, wie von der gigantischen Ringmauer erhalten und können besichtigt werden.  Schautafeln informieren über die Entstehung der Burgen und die Bedeutung der einzelnen Burggebäude.

Auch weniger bekannte Burgen und Schlösser wie die imposante Burg Alt-Trauchburg bei Weitnau oder das Schloss Kronburg bei Memmingen laden zum Entdecken und Erleben ein.

Burg- und Mittelalterfeste im Allgäu

Bei den zahlreichen Burg- und Mittelalterfesten, die im Allgäu stattfinden, kann man in die Welt der Ritter und des Mittelalters eintauchen und diese sind immer spannende Ausflugsziele für die ganze Familie. Das Mittelalterfest in Schongau und das Frundsbergfest in Mindelheim zählen zu den größten Historienfesten in Süddeutschland und locken Besucher mit Mittelaltermärkten und Ritterspielen. Beim Tänzelfest in Kaufbeuren, dem ältesten historischen Kinderfest Bayerns, sind Kinder 12 Tage lang die Hauptdarsteller.

Die beeindruckenden Burgen und prunkvollen Schlösser im Allgäu können auch auf vielen wunderschönen, erlebnisreichen Wanderungen und Radtouren entdeckt werden und warten mit zahlreichen Attraktionen auf ihre großen und kleinen Besucher!

Freizeittipps nach Rubriken